ERGOpuls – ERGOTHERAPIE FÜR HANDREHABILITATION ist eine private Ergotherapie Praxis und bietet umfangreiche ambulante Behandlungen an.

Ziel der Ergotherapie

Ziel der Ergotherapie ist das Wiedererlangen bzw. Erhalten der grösstmöglichen Selbständigkeit bei Aktivitäten des täglichen Lebens. Das Ziel in der Handrehabilitation ist, durch Wiederherstellung bzw. Herstellung einer differenzierten Tast-, Greif- und Haltefunktion der Hand, den bestmöglichen Einsatz der oberen Extremität im Alltag zu erreichen.

Mittel und Methoden der Ergotherapie

Zu Beginn der Behandlung werden die Defizite und Probleme des Patienten mittels einer Befundaufnahme, die Messungen, Tests und Anamnese beinhaltet, erfasst. Anschliessend werden mit dem Patienten gemeinsam Ziele vereinbart und das Therapieprozedere festgelegt. Zur Auswahl stehen viele verschiedene Therapiemittel und –methoden, um dem Patienten ans Ziel zu verhelfen.

Tätigsein

Ergotherapie geht davon aus, dass Tätigsein ein menschliches Grundbedürfnis ist und dass gezielt eingesetzte Tätigkeiten eine therapeutische und gesundheitsfördernde Wirkung haben.

Kinder und Erwachsene

Ergotherapie ist indiziert bei Kindern und Erwachsenen, die durch Krankheit oder Unfall vorübergehend oder dauernd in ihrem selbständigen Handeln beeinträchtigt sind.

Ganzheitlichkeit

Ergotherapie ist eine ganzheitliche Therapieform. Wir behandeln nicht nur die Hand, sondern den ganzen Menschen. Das fördert die Autonomie und Selbständigkeit des Patienten.